KeresésKeresés
Keresés
Hu | En
Hu

En

Programok a bécsi építészeti Központban (Az W)

Symposium DIGITALE WOLKEN UND URBANE RÄUME
Stadt als Informationssystem

Mittwoch, 11. Juni 2014, 13:30 - 20:15 Uhr
Eintritt frei!

Eine Kooperation des World-Information Institute und dérive – Zeitschrift für Stadtforschung mit dem Az W

Urbanität wird verstärkt von Netzwerken informationeller Technologien geformt. Nicht nur Verkehrsleitsysteme, Energieversorgung, Infrastruktur und Planungsmodelle bauen zunehmend auf komplexe digitale Systeme. Auch die Arbeitswelt, soziale Räume und kulturelle Prozesse stützen sich immer mehr auf ein komplexes Gefüge elektronisch gesteuerter Abläufe. Globale Unternehmen versprechen mit ihren Technologien, Städte effizienter, sicherer und sauberer zu machen. Doch inwieweit nützen diese Systeme den BürgerInnen tatsächlich? Wie könnten langfristige Folgen aussehen, mit welchen Nebenwirkungen ist zu rechnen? Wo liegen die Risiken der immer stärkeren Abhängigkeit von komplexen Systemen? Welche Handlungsmöglichkeiten bestehen für BürgerInnen?

Mit Beiträgen von:
Adam Greenfield, Autor und Urbanist, Gründer und Direktor von Urbanscale, NY (USA)
Thomas Grüter, Wissenschaftsautor und Softwareunternehmer, Münster (D)
Ina Homeier, MA 18 (A)
Daiva Jakutyte-Walangitang, Researcher – Urbanism/Urban Energy Systems, Austrian Institute of Technology, Wien (A)
Christoph Laimer, Herausgeber von dérive – Zeitschrift für Stadtforschung, Wien (A)
Elke Rauth, Herausgeberin von dérive – Zeitschrift für Stadtforschung, Wien (A)
Barbara Saringer-Bory, Österreichisches Institut für Raumplanung, Wien (A)
Oliver Schürer, Autor, Kurator, Editor sowie Senior Scientist am Fachbereich Architekturtheorie der Technischen Universität Wien (A)
Marleen Stikker, Direktorin Waag Society, Gründerin der „Fair Meter“ Organisation, Amsterdam (NL)

Das ausführliche Programm finden Sie hier.

Veranstaltung in deutscher und englischer Sprache.

Mit freundlicher Unterstützung von departure, der Kreativagentur der Stadt Wien.

 


Az W Sommertour "Architekturschifffahrt"
Restplätze für Fr, 13.6. verfügbar!


Architektur am Fluss - eine Kooperation mit der DDSG

Entdecken Sie im Rahmen der „Großen Donaurundfahrt“ exklusiv im Salon des Oberdecks bekannte und unbekannte Architektur-Highlights entlang des Flusses. Genießen Sie eine Schifffahrt durch die spannende Architekturgeschichte Wiens, geprägt von Persönlichkeiten wie Otto Wagner, Zaha Hadid und Jean Nouvel.

weitere Termine: Fr, 11.07. / 08.08. / 05.09.2014
Treffpunkt: DDSG Anlegestelle Wien/Reichsbrücke
Abfahrt: 18.00 Uhr, DDSG Anlegestelle Wien/Reichsbrücke
Ankunft: 19.20 Uhr Schiffsstation Wien / Schwedenplatz
Dauer: 1h20
Preis: EUR 29,00 inkl. Schifffahrt und Architekturvortrag
Buchung erforderlich: +43 1 588 80, info@ddsg-blue-danube.at ,
www.ddsg-blue-danube.at



Fixführungen durch die Ausstellung
Think Global, Build Social!

Noch zwei Fixführungen durch die Ausstellung ”Think Global, Build Social!" werden im Juni angeboten.
Die Ausstellung ist noch bis einschließlich Mo, 30.06. im Az W zu sehen.

Nächste Führung: Mi, 11.06. um 17.30 Uhr mit der Kuratorin des Österreichteils der Ausstellung, Alte Halle
letzter Termin: Mi, 25.06. um 17.30 Uhr


Létrehozás időpontja: 2014-06-05 14:58:29
Utolsó módosítás időpontja: 2014-06-05 15:03:16

Megtekintések száma: 10339
Rövid link: https://mek.hu/index.php?id=42045

PDKS elitbahis http://www.escortbayanlariz.net http://www.sahipleniyorum.com elitbet giriş elitbet giriş casibom giriş PDKS https://haberler07.com casino siteleri